Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau
Facebook Fanseite der Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau

Juli 2015

Einsatz Nr. 16 am 19.07.2015, 17:39 Uhr Bus steckt am Bahngleis fest

 
Aufgrund des Pandurenfestes das am Sonntag, 19.07.2015 in Spiegelau stattfand wurde eine Umleitung über die Steinklamm-/Schulstraße eingerichtet. Um 17:39 Uhr wurden wir zur technischen Hilfeleistung gerufen, da ein Bus auf der Umleitungsstrecke am  Bahnübergang bei der Steinklammstraße stecken blieb. Durch das Eingreifen der Anwohner konnte der Bus schnell wieder befreit werden, sodass wir kurz nach Eintreffen an der Einsatzstelle wieder abrücken konnten.
Weiterlesen »

Einsatz Nr. 15 am 17.07.2015, 21:19 Uhr - Zimmerbrand in Klingenbrunn (Fehlalarm)

 

Zimmerbrand in Klingenbrunn - diese Alarmierung stellte sich schnell als Fehlalarm heraus.

In Klingenbrunn verbrannte ein Bewohner illegal Müll. Besorgte Anwohner liesen die Feuerwehr alamieren, da es für sie aus der Ferne nach einem Zimmerbrand aussah.

Kurz vorm Ausrücken wurden wir von der örtlich zuständigen Feuerwehr Klingenbrunn über die Gegebenheiten informiert - unsere Unterstützung wurde nicht mehr benötigt.

Weiterlesen »

Einsatz Nr. 14 am 08.07.2015 05:21 Uhr - Bäume über Fahrbahn

 

In der selben Nacht erneut Alarm...05:21 Uhr

Bäume in der Ortschaft Jägerfleck haben dem Gewitter nicht Stand gehalten und blockierten die Fahrbahn.

Wir beseitigten die Bäume von der Fahrbahn und waren nach einer Stunde wieder einsatzbereit.

Weiterlesen »

Einsatz Nr. 13 am 07.07.2015 - Waldbrand in Klingenbrunn-Bahnhof

 

Die warmen Sommertemperaturen zeigten die ersten Auswirkungen für die Feuerwehren. Gemeinsam mit den beiden weiteren Ortsfeuerwehren Klingenbrunn und Oberkreuzberg wurden wir zu einem Waldbrand nach Klingenbrunn-Bahnhof alarmiert. Als weitere Feuerwehr wurde die FFW Kirchdorf i.W. aus dem Landkreis Regen zur Unterstützung mit alarmiert. 

Mit den Tanklöschfahrzeugen von uns und der FFW Kirchdorf wurde gemeinsam im Pendelverkehr der von der Feuerwehr Klingenbrunn aufgestellte Löschwasserfaltbehälter gefüllt. Hierfür wurde jeweils der nahe gelegene Hydrant in Althütte benutzt.

Dieser Einsatz dauerte ca. 2 Stunden.

 

Weiterlesen »
 
 
1
Zum Seitenanfang