Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau
Facebook Fanseite der Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau

März 2013

Einweihung Schlauchpflegeanlage am 22.03.2013

 Betrieb in Spiegelau aufgenommen

-Glückwünsche und kirchlichen Segen für offiziellen Betriebsstart-

Weitere Fotos unter - "Bilder"

Im Rahmen einer kleinen Feier, konnte am vergangenen Wochenende der offizielle Betrieb, der zentralen Schlauchpflegeanlage der Gemeinde Spiegelau aufgenommen werden. Spiegelau’s Wehrkommandant, Armin Garhammer konnte neben den Kameraden der Feuerwehren Klingenbrunn und Oberkreuzberg auch den Bürgermeister Josef Luksch, den Kämmerer Bruno Donaubauer, eine Abordnung des Gemeinderates, Pfarrer Rupert Wimmer, Pfarrvikar Anthony Gudipalli sowie Pastorin Gabi Neumann-Beiler begrüßen. KBR Klaus Fehler, KBI Michael Fleck und KBM Fritz Friedl von der Kreisbrandinspektion des Landkreises FRG folgten ebenfalls der Einladung und überzeugten sich von der Wirtschaftlichkeit der neuen Maschine. Josef Kern, Kommandant der Ortswehr Klingenbrunn, betonte in seiner Ansprache, dass es ein langer Werdegang war, dass diese Anlage angeschafft wurde. So wurden aber auch die drei Gemeindewehren durch oft lange Verhandlungen und Diskussionen stärker zusammen geschweißt. Vielen Dank überbrachte Kern auch an den Bürgermeister und den Kämmerer, bei der Unterstützung und letztendlichen Anschaffung der Anlage. Max Friedl, Kommandant der Feuerwehr von Oberkreuzberg, fand die Worte, dass es sich um eine komplizierte Maschine handelt und die Bedienung erlernt werden muss. Aber durch dieses Erlernen werde durch die Hilfe von Jedem das Teamwork verstärkt. Armin Garhammer informierte im Anschluss noch über den genaueren Ablauf von der Beantragung im Jahr 2011 über Gespräche mit diversen Herstellern bis zur endgültigen Anlieferung und Probebetrieb. Er erinnerte sich, dass es oft nicht einfach war, dass es aber doch einen guten Ausgang für die Gemeinde Spiegelau hat. Er dankte in seiner Ansprache auch noch mal recht herzlich den Bürgermeister, den Kämmerer, der Kreisbrandinspektion und der neuen Bedienermannschaft (Kurt Kirchner, Josef Hannes, Daniel Kirchner) für die Mühe und die Unterstützung. Bürgermeister Josef Luksch sprach seinen persönlichen Dank an KBR Klaus Fehler aus, der dass Vorhaben mit aller Kraft unterstützt hat. Er verwies aber auch auf die Wirtschaftlichkeit und die umweltschonende Arbeitsweiße des neuen Gerätes hin und bietet auch anderen Kommunen in der Umgebung die Dienste der Schlauchpflegeanlage an. KBR Klaus Fehler überbrachte seine Glückwünsche von Seiten der Kreisbrandinspektion und gratulierte zum Kauf des Gerätes. Er betonte, wie sehr ihm der Zusammenhalt innerhalb der drei gemeindlichen Feuerwehren gefällt, denn nur so ließe sich so ein Großprojekt gemeinsam stemmen.

Bevor es aber zum gemütlichen Teil überging, wurde die neue zentrale Schlauchpflegeanlage durch Pfarrer Rubert Wimmer, Pfarrvikar Anthony Gudipalli und Pastorin Gabi Neumann-Beiler den kirchlichen Segen, wo in einer kleinen Andacht darum gebeten wurde, dass die Feuerwehrmänner von Spiegelau, Klingenbrunn und Oberkreuzberg immer wieder gesund von ihren Einsätzen zurückkehren.

Weiterlesen »

Einsatz am 24.03.2013 - 14:52 Uhr - Meldung: Auto unter Baum

Am 24.03.2013 wurden wir um 14:52 Uhr von der Leitstelle Passau über Meldeempfänger und Sirene zum Einsatz "Auto unter Baum" alarmiert. Wir waren mit 16 Personen und den Fahrzeugen Spiegelau 48/1, 22/1 und 11/1 am Einsatzort "Bahnhofstraße". Verletzt wurde zum Glück niemand. Der PKW wurde jedoch erheblich beschädigt. Auch die auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindliche Straßenlampe wurde komplett zerstört. Die E.ON Bayern war ebenfalls vor Ort um die beschädigte Straßenlampe vom Stromnetz zu trennen. Mit dem Trennschleifer wurde die Straßenlampe von uns entfernt. Der Einsatz dauerte bis 17:10 Uhr.
Weiterlesen »

Winterschulung "Erste Hilfe"

Am Freitag, 15.03.2013 fand die Winterschulung "Erste Hilfe" statt. Unter anderem wurde der Umgang mit der Schaufeltrage und patientengerechtes Tragen geschult und die Grundlagen der Ersten Hilfe aufgefrischt.
Weiterlesen »

Tageslehrgang Atemschutz

Am Samstag, den 09. März 2013 absolvierten Alexander Keller und Matthias Loibl einen Tageslehrgang auf Kreisebene an der Atemschutzübungsanlage Grafenau.

Unter der Leitung von KBM Norbert Schneider und seinem Ausbilderteam wurden in Theorie und Praxis, einsatzrelevante Themen gelehrt und ausführlich diskutiert. Der Lehrgang umfasste Suchtechniken in verrauchten Räumen, Notfallrettung von verunglückten Atemschutzträgern, Türöffnen von Brandräumen sowie professionelle Strahlrohrführung im Innenangriff.

Weiterlesen »

Sprechfunkerlehrgang v. 01.03. bis 09.03.13

Vom 01.03. bis 09.03.2013 fand im Feuerwehrgerätehaus Spiegelau der Sprechfunkerlehrgang 2013 statt. Der Lehrgang wurde von den Kreisbrandmeistern Friedl und Gibis geleitet. Die Teilnehmer wurden in Theorie und Praxis für den Sprechfunkbetrieb ausgebildet.

Die Feuerwehr Spiegelau gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.

Weiterlesen »
 
weiter ›
12
Zum Seitenanfang