Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau
Facebook Fanseite der Maschinistenausbildung der Feuerwehren im Landkreis Freyung - Grafenau

Aktivitäten Verein

1. Vorstand Markus Peschl

________________________________________________________________________

Freiwillige Feuerwehr Spiegelau e.V.

Obwohl zwar die Arbeit der aktiven Wehr getreu dem Motto: “Retten, Löschen, Bergen Schützen” von Jahr zu Jahr mehr wird, finden gerade aber auch diese aktiven Mitglieder immer noch genügend Zeit sich auch im Verein äußerst tatkräftig zu engagieren.

Angefangen von der Beteiligung an den Festen und Feierlichkeiten der Gemeindevereine oder aber auch der Mitwirkung bei kirchlichen Festen, die Feuerwehr Spiegelau ist immer präsent und auch als eigener Festveranstalter stets darum bemüht seine Gäste zufrieden zu stellen.

Die Wehr beteiligt sich z. B.  mit einer Fahnenabordnung alljährlich an der Fronleichnamsprozession (Kranzltag) sowie an den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag.  Bereits  seit vielen Jahren wird am Heiligen Abend das sog. “Friedenslicht” (das Licht aus Bethlehem) von den österreichischen Feuerwehrkollegen in Neureichenau abgeholt und pünktlich zur Kindermette in die Pfarrkirche nach Spiegelau gebracht.

Feste Bestandteile im Ablauf eines jeden Vereinsjahres sind  die Mithilfe beim Maibaumaufstellen und das traditionelle Sonnwendfeuer. Im Dezember 2012 wurde zum ersten Mal ein Waldchristkindlmarkt am Parkplatz bei der Grundschule organisiert.

Jährlich abwechselnd wird ein Vereinsausflug organisiert bzw. zu einer Weihnachtsfeier eingeladen.

Eine Selbstverständlichkeit ist natürlich der Besuch auswärtiger Feste bei anderen Feuerwehren und auch die Unterstützung der ortsansässigen Vereine bei deren Veranstaltungen (z.B. Verkehrsregelung Pandurenfest, Verkehrsregelung für den Kindergarten bei der Martinsfeier u.v.m.).

Daneben wird der Kontakt zu den passiven Mitgliedern weiters gepflegt und auch dadurch aufrechterhalten, als man diesen zu ihren “runden” Geburtstagen einen Besuch abstattet und ein kleines Präsent überreicht.

Absolute Verpflichtung ist es der Wehr mit der Niederlegung eines Kranzes bei der Beerdigung eines Mitgliedes, diesem auf diese Weise nochmals einen letzten Gruß zu entbieten und damit für die langjährige Treue zu danken.

Die Freiwillige Feuerwehr Spiegelau ist somit längst zu einem wichtigen Bestandteil im Vereins- und Dorfleben in Spiegelau geworden und wird auch künftig versuchen den auf sie in diesem Bereich zukommenden Aufgaben gerecht zu werden getreu dem Motto

“Einer für Alle, Alle für Einen”

verbunden mit dem Leitspruch auf ihrer Fahne:  Gott ist unser Schutz.

 

Kontoverbindung Feuerwehr Spiegelau: 

IBAN: DE79741900000002774330

BIC: GENODEF1DGV

 

 

 Chronik der FFW Spiegelau zum 125-jährigen Bestehen:
-> Download

 

Aufnahmeantrag FFW Spiegelau
-> Download